AGB

Allen Menschen, die auf meine Homepage gehen und sich für meine Angebote interessieren, sage ich danke, danke, danke.

Ich bitte Sie darauf zu achten, dass ich nur mit:
– Kindern und Jugendlichen arbeite, wenn ich eine schriftliche Einverständniserklärung der Personensorgeberechtigten habe sowie mit
– Volljährigen und voll geschäftsfähigen Menschen arbeiten werde.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass Sie für die Nutzung meiner Angebote selbst verantwortlich sind.

Wenn Sie einen Termin oder eine Terminreihe bei mir gebucht haben, so versteht es sich von selbst, dass ich vor Sitzungsbeginn das in der Preisliste aufgeführte Entgeld erhalte. Sie erhalten dafür im Gegenzug von mir die vereinbarte Leistung. Sollten Sie einmal verhindert sein und nicht 24 Stunden vor dem Termin abgesagt haben, berechne ich ihnen den vereinbarten Preis zu 100 Prozent.

Ich gebe ausdrücklich keine Heilversprechen und tätige auch keine Heilaussagen.

Berlin, 12.06.2016

Hier können Sie meine AGB, Stand 12.06.2016 herunterladen.